中文中文 EnglishEnglish 日本語日本語 DeutschDeutsch РусскийРусский
Shenzhen Yujiaxin Tech Co., Ltd. SHENZHEN YUJIAXIN TECH CO.,LTD.
Technik Technik
Technik Ihr aktueller Standort > Startseite > Technik > detailliert

Übersicht der Herstellung von Wolfram Legierung Gegengewicht Blöcke für Golf Head Rods



Datum:[2023/12/18]
In den letzten Jahren ist der Trend des Golfs allmählich populär geworden, was die Nachfrage nach Golfschlägern und verwandten Produkten unter Sportbegeisterten erhöht hat. Die Verbesserung des Herstellungsprozesses von Wolfram Legierung Gegengewichte für Golfschläger spielt eine unverzichtbare Rolle bei der Verbesserung der Gesamtleistung von Golfschlägern.
Um die Leistung von Golfschlägern zu verbessern, fügen Menschen oft Gewicht zum Golfkopf hinzu. Im Vergleich zu traditionellen Gegengewichten wie Eisen, Blei, Stahl, Zink usw. ist Wolfram-Legierung besser geeignet als Gegengewicht für Golfballköpfe. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Wolfram-Legierungen Eigenschaften wie hohe Dichte, starke Korrosionsbeständigkeit und gute Schlagfestigkeit haben, die effektiv die Haltbarkeit von Endprodukten verbessern kann.
Im Allgemeinen umfasst ein Satz von Golfausrüstung mehrere verschiedene Arten von Golfschlägern, jeder mit einem Schlägerkopf aus verschiedenen Legierungsmaterialien. Die Golfschläger können normalerweise in die folgenden Arten unterteilt werden: 3 bis 5 Holzschläger, 7 bis 8 Eisenschläger, 1 Split Schläger, 1 Sandpit Schläger und 1 Push Schläger.
Der Golfkopf ist ein Teil des Golfclubs. Es hat eine Schlagkugel, eine Oberseite und eine Unterseite, die an seinem Wurzelende mit einem Halsrohr verbunden sind. Die Unterseite des Kugelkopfes ist mit einer Haltenut versehen, die unten mit einer Nut versehen ist, und ein erstes Lot befindet sich innerhalb der Nut; Ein Gegengewicht ist im Haltetank installiert, und das spezifische Gewicht des Gegengewichts ist größer als das spezifische Gewicht des Materials an der Unterseite des Kugelkopfes.
Das Gegengewicht des Kugelkopfes besteht im Allgemeinen aus Wolframlegierung. Für die Bequemlichkeit der Demontage und des Austauschs, Wolfram Legierung Gegengewichte werden oft in Schraubenformen gemacht. Für Anfänger haben sie nicht nur einzigartige Anforderungen an die Länge des Schlägers, sondern ihre Entscheidungen für das Gewicht des Kugelkopfes sind auch unterschiedlich, hauptsächlich basierend auf ihrer eigenen Stärke. Mit anderen Worten, die Länge des Schlägers und das Gewicht des Ballkopfes beeinflussen direkt die Richtung und Kraft des Schlages des Spielers.
Wolframlegierung Gegengewicht ist eine hochdichte Legierung, die erhebliche Vorteile in Gewicht und Volumen im Vergleich zu anderen Metallen hat. Es kann den Schwerpunkt des Schlägers effektiv reduzieren und sein Gleichgewicht verbessern. Die Dichte der Wolfram-Legierung ist doppelt so hoch wie Stahl, und es ist auch höher als Blei, Aluminium und Eisen, was es zu einem ausgezeichneten Material für Gegengewichte macht. Darüber hinaus ist Wolfram-Legierung auch ein umweltfreundliches Material, das keine signifikante Verschmutzung der ökologischen Umwelt wie Blei verursacht, so dass es mehr im Einklang mit den Entwicklungsanforderungen von Saatgutfittings ist.
Gegenwärtig umfasst der Herstellungsprozess von Wolfram-Legierungs-Gegengewichtsblöcken für Golfballköpfe hauptsächlich Präzisions-Entwachs-Gießverfahren, Schmiedeverfahren und Pulvermetallurgieprozess. Insgesamt sind die Kosten der Präzisionsdislokationsgießtechnologie relativ niedrig, aber seine Stabkopfkomponenten erfordern nach dem Gießen immer noch eine funktionelle und optisch modifizierte Verarbeitung. Der Schmiedeprozess hat viele Vorteile, wie gute Ballkontrolle, große Sweet Zone, lange Schlagdistanz, große Schwerpunkteinstellbarkeit, erhöhte Torsionsträgheit und hohe Genauigkeit und Stabilität.
Die Pulvermetallurgie-Technologie wird häufig verwendet, um Wolfram-Legierung Gegengewichtsblöcke für Golfballköpfe herzustellen, aber aufgrund der großen Größe von Pulverpartikeln (Partikelgröße etwa 50-100) μ m) Als Ergebnis ist es oft schwierig, standardisierte Maßtoleranzen (± 0,7%) und Dichten (<92%) für die gesinterten Endprodukte zu erhalten. Zum Beispiel, obwohl Edelstahllegierungsmaterialien, die derzeit in der Industrie verwendet werden, angemessene Festigkeit und hohe Duktilitätseigenschaften aufweisen, können sie nicht alle Leistungsanforderungen verschiedener Komponenten des Eisenstabkopfes vollständig erfüllen, insbesondere für die zweiteilige Eisenstabkopfstruktur, die aus dem Stabkopfkörper und Gegengewichtsblöcken besteht. Die Gegengewichtsblöcke müssen aus Wolfram gefertigt sein, das Legierungen hoher Dichte enthält.
Shenzhen Yujiaxin Tech Co., Ltd. übernimmt die Verarbeitung von verschiedenen Golfkopf- und Stabgegengewichtsblöcken, die nach Kundenzeichnungen und verschiedenen Dichten angepasst werden können, um verschiedene Bedürfnisse zu erfüllen.