Yandex.Metrika
email info@szyujiaxin.com
Shenzhen Yujiaxin Tech Co., Ltd. SHENZHEN YUJIAXIN TECH CO.,LTD.
Presse
Produktanzeige
Kontaktieren Sie uns
  • Email: info@szyujiaxin.com
  • Skype: +8615986816992
  • Whatsapp: +8615986816992
  • Wechat: yujiaxin-666
  • QQ: 2269845694
Ihr aktueller Standort > Startseite > detailliert

BASF bringt neue Produktpalette für den Metallspritzguss auf den Markt



Datum:[2023/12/14]
Basf hat vor kurzem zwei Catamold Produkte für die Metallspritzgussindustrie auf den Markt gebracht: Catamold mit 17-4PHK und Catamold mit 316LK. Diese beiden kostengünstigen Edelstahlzuführungen können Metallspritzgussherstellern helfen, Metallteile in gleicher Qualität und Leistung zu deutlich reduzierten Kosten herzustellen.
Dank der neuen Rezeptur hat BASF die Effizienz des Produktionsprozesses verbessert. "Wir wollen unseren Kunden diese Größenvorteile liefern", sagt Matthias Pfeiffer, Ph.D., der Catamold weltweit leitet. "Mit geringeren Rohstoffkosten können Kunden neue Märkte erschließen und ihre technologische Wettbewerbsfähigkeit verbessern."
BASF bietet diese beiden neuen Produkte globalen Kunden an und kann in industriellen Projekten eingesetzt werden; Das BASF-Expertenteam unterstützt Kunden aus allen Regionen technisch.
Im Dezember 2012 kündigte Basf ein neues Werk in Guanyin, Taiwan, an, um Catamold als Futtermittel zu produzieren, und wird in der zweiten Hälfte des 2013 mit der Produktion beginnen. Neben dem Technical Services Laboratory in Ludwig, Deutschland, eröffnete Basf vor einigen Monaten ein Catamold Labor für angewandte Technologie in Shanghai. "Diese Investitionen spiegeln Basfs Engagement wider, die Entwicklung der Metallspritzgussindustrie zu fördern", sagte Stefan Koser, Vice President des Basf-Geschäfts Metal Systems.
Catamold ist ein gebrauchsfertiger Rohstoff für die Metallpulver-Spritzgießindustrie (MIM) und Keramikpulver-Spritzgießindustrie (CIM). Der Produktmix umfasst niedriglegierten Stahl, Edelstahl, Sonderlegierungen und Keramik. Catamold ist in vielen Bereichen weit verbreitet, insbesondere in der Elektronik-, Automobil- und Konsumgüterindustrie. Dank Catamold < können Bauteile mit sehr komplexen Geometrien nun auf konventionellen Spritzgießanlagen bearbeitet werden. Es macht Metalle und Keramik so einfach wie Kunststoffe zu formen und schafft neue Möglichkeiten für die Verarbeitung komplexer Teile; Darüber hinaus hat es hervorragende wirtschaftliche und technische Vorteile, einschließlich: hoher Automatisierungsgrad, breite Palette von Formen, nahe-netzförmige Herstellung, ausgezeichnete mechanische Eigenschaften und so weiter.
Über BASF Greater China
Der Ursprung der BASF und des Greater China Market geht auf 1885 zurück und seitdem ist BASF ein treuer Partner Chinas. BASF ist einer der größten ausländischen Investoren in Chinas chemischer Industrie. Die wichtigsten Investitionsprojekte befinden sich in Nanjing, Shanghai und Chongqing. Der BASF Asia-Pacific Innovation Park in Shanghai ist das Forschungs- und Entwicklungszentrum des asiatisch-pazifischen Raums. Im 2012 betrug der Umsatz in BASF Greater China etwa 6 Milliarden 700 Millionen Euro, mit insgesamt 8435 Mitarbeitern bis Ende dieses Jahres. Gleichzeitig verfügt BASF über 21-köpfige hundertprozentige Tochtergesellschaften und zehn große Joint Ventures in Großchina. Für weitere Informationen loggen Sie sich bitte ein: www.greater-china.basf.com.
Über BASF
BASF ist das weltweit führende Chemieunternehmen: TheChemicalCompany. Die Produkte des Unternehmens umfassen Chemikalien, Kunststoffe, Spezialprodukte, Pflanzenschutzmittel sowie Erdöl und Erdgas. Wir integrieren wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und Umweltschutz. Durch Wissenschaft und Innovation helfen wir Kunden aus allen Lebensbereichen, die Bedürfnisse der gegenwärtigen und zukünftigen Gesellschaft zu erfüllen. Unsere Produkte und Systemlösungen tragen zum Schutz der Ressourcen, zur Versorgung mit Nährstoffen und zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Unsere Unternehmensphilosophie umreißt solche Beiträge: "Neue Chemikalien schaffen im Streben nach einer nachhaltigen Zukunft." Der weltweite Umsatz von BASF betrug im 2012 rund 72 Milliarden 100 Millionen Euro und bis Ende 2012 rund 110000. Weitere Informationen zu Basf finden Sie unter www.basf.com oder newsroom.basf.com, einem Social Media Newsroom.